Wir sehen und 2021



Wie ihr sicherlich alle mitbekommen habt,
sind aufgrund der aktuellen Lage alle Großveranstaltungen bis 31.08. nicht erlaubt.
Leider ist es uns nicht möglich das Festival zu verschieben.
Wir bedauern sehr die Veranstaltung ausfallen lassen zu müssen.
Diese Entscheidung tifft uns genauso hart wie euch.
Wir bitten um euer Verständnis!

31. Labertalfestival 2019 Aftermovie Volume 1



Bilder 2019!



HÄLLAS @ Labertalfestival



 

Wir stellen vor: Hällas
 

Hällas
 
In einer parallelen Zeit wandeln ein Ritter und ein Seher – nur von den Sternen geleitet – auf der dunklen Erde, um die Geheimnisse der Welt zu lösen. Wer der Realität für eine Weile entfliehen und an diesem Wahnsinn teilhaben möchtet, kann gerne diese schwermetallische Tür öffnen und das verzauberte Universum von Hällas betreten. Das schwedische Quintett lässt sich von den alten Landschaften, Wäldern und mittelalterlichen Relikten inspirieren, um seine Art, Musik in Geschichten zu verwandeln, auszudrücken und progressiven Rock mit frühem Heavy Metal zu verbinden. Hällas lädt Euch zu einem Abenteuer ein, das Ihr nie vergessen werdet.

Infos folgen wie immer auf der Hompage sowie auf Facebook

Euer Rockbühne Team

 
 

MAL ÉLEVÉ @ Labertalfestival



 

Wir stellen vor: Mal Élevé
 

MALÉLEVÉ
 
Der Sänger von Irie Révoltés geht mit seiner neuen EP „Megafon“ auf Festival-Tour und macht dabei Station in Schierling. Mal Élevé fackelt nicht lange, er geht gleich auf die Barrikaden. Zum „internationalen Kampftag“ erschien am 1. Mai die Demonstrations-Hymne „NON“. „Wo bleibt die Revolution?“, singt er, „Wir schreins‘ ins Megafon“. Mit dieser Frage wird der Frontsänger von Irie Révoltés dieses Jahr den Festival-Sommer gehörig auf den Kopf stellen. Mal Élevé nimmt seinen Künstlernamen ernst: Seine Musik ist „schlecht erzogen“ – sie hält sich nicht an Regeln, stellt sich gegen die Norm, fordert die Revolution.

Infos folgen wie immer auf der Hompage sowie auf Facebook

Euer Rockbühne Team

 
 

JAYA THE CAT @ Labertalfestival



 

Wir stellen vor: Jaya the Cat 

JAYATHECAT
 
Wer eine vergleichbar explosive, wandlungsfähige und dynamische Live-Band aus dem Skapunk-Sektor sucht, sollte eine Lupe im Gepäck haben – hunderte von Shows zwischen ausverkauften Headliner-Touren, Support-Slots für Bands wie die Beatsteaks, Less Than Jake oder Sublime und prestigeträchtigen Festivalauftritten auf dem Ruhrpott Rodeo, dem Pukkelpop und dem Lowlands sind Beweis genug für die musikalische Feuerkraft des Quartetts.

Infos folgen wie immer auf der Hompage sowie auf Facebook

Euer Rockbühne Team

 
 

ZIG ZAGS @ Labertalfestival



 

Wir stellen vor: ZIG ZAGS

ZIGZAGS
 
8 Jahre, 7 Singles, 3 Alben und 3 Bassisten, 2 Schlagzeugern und unzählige viele Konzerte später – sind Zig Zags aus Los Angeles zurück, ständig weiterentwickelt, mutiert, transformiert und immer wieder aufgestiegen, wie ein Phönix aus der Asche.
Ihr neues Album “They’ll never take us Alive” erschien im Mai und ist laut der Band eine Hommage an ihre Wurzel und frühe Punk-Helden, wie Dead Moon und The Wipers. Die Band will aber daran erinnern, dass es sich um ein Metal-Album handelt – kompromisslos, energetisch und ohne Bullshit!!

Infos folgen wie immer auf der Hompage sowie auf Facebook

Euer Rockbühne Team

 
 

ESPAñA CIRCO ESTE live am Labertalfestival!!!



 

Wir stellen vor: ESPAñA CIRCO ESTE

EspanaCircoEste
 
Die 4-Köpfige Musik-Karawane ESPANA CIRCO ESTE begeistert mit einem einzigartigen und 0riginellen Sound. Mal mit Geige, mal mit Akkordeon, mischen sie in einer wunderbar frischen Art Balkan Beats, HipHop, Rap und Tango-Punk. In Italien teilten sie die Bühne bereits unter anderem mit MANU CHAO und GOGOL BORDELLO. Nun machen sie sich 2019 auf den Weg eine ausgiebige Tour und Festivals in Deutschland zu spielen, um auch hier ihr Publikum bei Ihren aufregenden Live Shows zum Schwitzen und Tanzen zu bringen. Im Gepäck haben sie ihre 2017 erschienen CD „SCIENZE DELLA MALEDUCAZIONE.“ Eine Band die man auf keinen Fall verpassen sollte!

Infos folgen wie immer auf der Hompage sowie auf Facebook

Euer Rockbühne Team

 
 

JAHNERATION bestätigt fürs 31.Labertalfestival



 

Wir stellen vor: JAHNERATION

Jahneration
 
Von den Reggae-Wurzeln bis zu Nu Roots und Hip Hop, fühlen sich die beiden französischen Singjays, Théo und Ogach, auf jedem Gebiet wohl. Ermutigende, hoffnungsvolle und dynamische Texte, kombiniert mit eingängigen und melodischen Riddims, sind die Zutaten für diesen energiegeladenen Musikcocktail aus Paris. Im Jahr 2016 erschien das erstes Album von Jahneration. Zu ihrem Mixtape «Mic Sessions» haben sie mehrere Gäste (Dub Inc, Derajah, Naâman, Volodia, Yaniss Odua…) eingeladen. Sie spielten bereits mehr als 250 Termine in Frankreich und im Ausland. Jahneration werden 2019 mit einem zweiten Album und einem neuen Konzept zurück sein. Das „Olympia“ in Paris erwartet sie im März 2020, doch vorher werden sie mit ihrem groovigen Mix aus Reggae und Hip-Hop einen Stop in Schierling einlegen und für garantiert schweißtreibende Performances auf und vor allem vor der Bühne sorgen.

Infos folgen wie immer auf der Hompage sowie auf Facebook

Euer Rockbühne Team

 
 

WIR SAGEN DANKE!



 

Wir bedanken uns bei allen, die uns wieder tatkräftig und ehrenamtlich unterstützten und auch beim Abbau wieder unterstützt haben. Besonders danken wir uns auch bei allen die uns Equipment, Parkflächen, Gelände und dergleichen zur Verfügung gestellt haben. Die Malsteser haben es bei uns oft nicht einfach. Das sollte mal gesagt werden und daher an dieser Stelle ein extra DANKE und Hut ab. Und wir bedanken uns natürlich auch wieder bei allen, die sich angesprochen fühlen. Was auch immer ihr uns Gutes getan habt.

VIELEN, VIELEN DANK
… und nächstes Jahr auf ein Neues!

 
 

Pages:12»